Menu

News

24.01.2012 - 27.01.2012

Bio und Co.: HAWITA GRUPPE auf Leitmesse IPM erfolgreich

Der Bio-Trend ist im Gartenbau angekommen. Wer Kräuter und Gemüse für den rasant wachsenden Markt für Bioprodukte züchten will, benötigt dazu auch die passende Bio-Erde. Die HAWITA GRUPPE hat auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen gleich sechs Bio-Substrate dem Fachpublikum vorgestellt.

Die IPM ist die weltgrößte Fachmesse für Gartenbau mit 1500 Ausstellern und 60.000 Besuchern. „Die Resonanz war in diesem Jahr hervorragend“, sagt Simon Tabeling, Geschäftsführender Gesellschafter der HAWITA GRUPPE. Auch die Nachfrage nach konventionellen Substraten und den neuen bunten Pflanzgefäßen habe alle Erwartungen übertroffen. Von drohender Rezession sei auf dem Messestand nichts zu spüren gewesen. Nach Angaben der Messeleitung kamen 36 Prozent der Besucher aus dem Ausland. „Diese internationale Ausrichtung macht die IPM für die HAWITA GRUPPE so interessant“, betont Tabeling.

Die Geschäftsleitung nutzte die Messe, um bei einer Feier den langjährigen Technoplant-Gesellschafter Franz kleine Holthaus gebührend in den Ruhestand zu verabschieden. 

 

Newsletter "Grüne Köpfe"
Bleiben Sie stets informiert und melden sich für unseren Newsletter "Grüne Köpfe" an. Gerne schicken wir Ihnen dieses hochwertige und informative Printprodukt zu. Alternativ können Sie "Grüne Köpfe" auch per E-Mail bekommen.
hawita_grune_kopfe_1-2018_02-18_de_72.pdf
hawita_grune_kopfe_2-2018_11-18_de.pdf